Wir Menschen stehen täglich vor tausenden Entscheidungen, die einen wichtig, die anderen weniger wichtig. Die Entscheidung wer wird mein nächster Arbeitgeber und wer wird dadurch mein Leben signifikant beeinflussen ist eine der wichtigeren. 

Welche Faktoren spielen bei der Entscheidung eine Rolle? Gehalt? Umfeld? Aufstiegsmöglichkeiten? Verantwortung? Wertschätzung? Definitiv. 

Doch wie kann ein Unternehmen solche Dinge kommunizieren und dem potenziellen Bewerber ein Bild davon vermitteln wie toll das eigene Unternehmen eigentlich ist? Und wie kann ein Unternehmen in der Vielzahl von Stellenanzeigen herausstechen?

Um diese Fragen für einen amerikanischen Konzern zu beantworten waren wir Anfang März in Rumänien, denn hier fand eine der zahlreichen Veranstaltungen mit den neuen Trainees statt.

Ein tolles Hotel, gutes Essen, wertvolle Gespräche und spannende Weiterbildungsveranstaltungen füllten die fünf Tage in Cluj. Als Kamerateam waren wir hautnah dabei und konnten beobachten, welche Mühe das Unternehmen in die neuen Trainees steckt und schon nach wenigen Stunden waren wir von dem Unternehmen als Arbeitgeber überzeugt. 

  

Doch potenzielle Bewerber haben selten die Chance Teil einer solchen Veranstaltung zu werden, bevor sie sich bewerben, oder? Es muss also eine andere Möglichkeit geben, den Bewerber zu überzeugen, der vermutlich gemütlich auf der Couch sitzt und nach Jobs sucht, richtig?

Ich möchte gar nicht wissen, wie viele tolle Arbeitgeber es da draußen gibt, die sich täglich um ihre Mitarbeiter bemühen und ihnen tolle Möglichkeiten bieten und doch keine neuen Bewerber finden. 

Es ist ähnlich wie beim Verkaufen, wenn man dich nicht kennt, kann auch keiner kaufen.
Oder wer dich nicht kennt, kann sich auch nicht bei dir bewerben. 

Aber mal Angenommen der Bewerber verirrt sich nun doch auf der Karriereseite deines Unternehmens, erkennt er die Vorzüge sofort? Wird er emotional angesprochen oder von Text erschlagen? Was bekommt er für ein Bild von deinem Unternehmen?

Videos geben uns die Möglichkeit Erfahrungen von Menschen wiederzugeben, Situationen und Chancen darzustellen, den Zuschauer emotional zu berühren und zu einer Aktion zu motivieren. 

Aber aufgepasst! Authentisch muss das Video sein. Keiner will auswendig gelernte Sätze hören oder gestellte Szenen sehen. 

In Cluj hatten wir die Möglichkeit, die Trainees auf ihrer Reise zu filmen und ihnen spontan Fragen zu ihrem Arbeitgeber, ihren Motivationen und Zielen zu stellen. 

Es waren auch für uns beeindruckende Tage, die wir sehr genossen haben. 

Nun stehen wir vor der Aufgabe ein tolles Video zu schneiden, welches junge Menschen davon überzeugt sich zu bewerben. Wir haben tolle Ideen und sind gespannt auf euer Feedback dazu.